Kohl und Pinkel bei der IPA Bremen

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kohlfahrt 2020 nach Bremen

 

Wie alle Jahre wieder hieß es wieder „Bremen ruft zum Kohlessen“. Also fuhren in diesem Jahr insgesamt 14 Personen (IPA-Mitglieder und Familienangehörige) von der IPA Vbst. Halle mit dem Auto nach Bremen.

Ein großes Hallo gab es schon beim Einchecken im Hotel. Viele bekannte Gesichter aus den vergangenen Jahren freuten sich mit uns beim Wiedersehen.

Am Freitagabend ging es zum großen Matjesessen in das Dorint-Hotel (ehemaliges Swiss-Hotel). Aus fünf Staaten kommend ließen es sich die ca. 230 Teilnehmer gut munden.

Die kulturelle Umrahmung erfolgte wie jedes Jahr durch den Neustädter Shanty-Chor. Dieser war wieder große Klasse.

Am nächsten Tag versammelte sich das IPA-Volk nach der angebotenen Stadtführung und Freizeit um 14.30 Uhr am Weserufer, um das noch amtierende Kohlkönigspaar zu empfangen. Dieses fuhr standesgemäß im Streifenwagen der Polizei Bremen vor.

Danach ging es zur ca. 6 km langen gemütlichen Wanderung an der Weser entlang. Unterwegs begegneten uns weitere kleine Gruppen, die auch eine Kohlwanderung durchführten. Wir waren allerdings die größte Gruppe mit ca. 270 Personen.

Der Wettergott hatte dieses Jahr ein Einsehen mit uns. Sonne und blauer Himmel waren unsere Begleiter. Die mitgeführten Wässerchen, welche an jeder Biegung ausgeschenkt wurden, haben wir uns schmecken lassen. Ebenso der kleine Snack, welcher uns auf der Hälfte der Strecke gereicht wurde.

Am Ende der Wanderung standen bei der Bereitschaftspolizei schon die Busse bereit, welche uns in den Landgasthof Scholvin-Ortmann in Riede brachten.

Nach der offiziellen Begrüßung und dem großen Kohlessen stieg die Spannung, denn das neue Königspaar sollte deklariert werden. Die neue Königin kommt von der IPA-Vbst. Leipzig und der König von der IPA-Vbst. Bochum.

Nach der Krönung begann die große Party, welche um 24.00 Uhr endete. Danach ging es mit den Bussen zurück nach Bremen in unsere Hotels.

Am Morgen nach dem Frühstück hieß es wieder Abschied nehmen bis zum nächsten Jahr, wenn es wieder heißt: „Auf zum Kohlessen nach Bremen“.

Ein großes Lob ging an die Organisatoren dieser Veranstaltung – der IPA-Vbst. Bremen.

 

i.A. Ronald Jungmann

1. Sekretär Vbst. Halle

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.