IPA Partnerschaft Karlsruhe + Halle

Städte- und Verbindungsstellenpartnerschaft gelebt!

Besuch der Partnerstadt Karlsruhe anlässlich „30 Jahre Wiedervereinigung“   vom 01.-04. Oktober 2020

 

Am 01.Oktober reisten 12 Personen (Freundeskreis Städtepartnerschaft Karlsruhe – Halle und IPA-Vbst. Halle) nach Karlsruhe. Von Christine Nadolny wurden wir herzlich am Karlsruher Bahnhof empfangen und nach der Begrüßung wurden uns Gästekarten übergeben. Im Anschluss erfolgte die Fahrt mit der Straßenbahn zum Marktplatz, wo wir dann im „Hotel am Markt“ eincheckten. Am späten Nachmittag waren wir zu Gast im „Cafè Grundrechte“. Dort nahmen wir an der feierlichen Eröffnung der Ausstellung „Menschenrechte, Presse- und Meinungsfreiheit“ des kubanischen Künstlers Pavel Miguel teil. Am Abend erfolgte auf Einladung der Stadt Karlsruhe ein Abendessen im Restaurant „Exo“, welches sich im Zoo von Karlsruhe befindet.

Der zweite Tag begann für uns mit einer gemeinsamen Stadtführung. Danach war Freizeit angesagt. Am Nachmittag trafen wir uns mit dem Leiter der Verbindungsstelle Karlsruhe Thomas Weigert.  Wir, Ronald und Siglinde Jungmann, tauschten rege unsere Gedanken zur IPA-Arbeit aus. Thomas Weigert hofft, dass er im nächsten Jahr unsere Verbindungsstelle besuchen kann. Am Abend fand die offizielle Begrüßung zum Tag der deutschen Einheit durch den Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup im Rathaus statt. In den Reden zur Wiedervereinigung kamen Erinnerungen an die damaligen Erlebnisse von Ost und West zum Ausdruck. Im Anschluss erfolgte ein künstlerisches Programm, welches durch Mitglieder des Freundeskreises gestaltet wurde. Anschließend nahmen wir am Stehempfang im großen Sitzungssaal des Rathauses teil.

Am dritten Tag besuchten wir das ZKM (Zentrum für Kunst und Medien). Dort erfolgte eine gebuchte Führung für uns. Im Anschluss hatten wir Zeit zur freien Verfügung, ehe wir uns am Abend im Bowlingcenter „Lago“ sportlich verausgabten.

Am vierten Tag hieß es Abschied nehmen. Am Hauptbahnhof von Karlsruhe verabschiedeten uns die Vorstandsmitglieder des Freundeskreises Städtepartnerschaft Karlsruhe – Halle. Nach einer erlebnisreichen Bahnreise trafen wir gegen Abend in Halle ein.

Aber auch in Halle (Saale) wurde die Städte- und Verbindungsstellenpartnerschaft gepflegt. Vom 30.09. zum 02.10.2020 besuchte IPA-Freund Karl-Heinz Mayer von der Verbindungsstelle Karlsruhe die Stadt Halle mit seinem Wohnmobil und überbrachte an seinem eigenen Geburtstag herzliche Grüße aus der Partnerstadt. Mit einem Programm wie in Karlsruhe konnten wir so schnell nicht auf die Beine stellen, aber dennoch verbrachten die Gäste zwei schöne Tage in der Stadt unter der Begleitung des Vbst.-Leiters mit einem gemütlichen Essen und Stadtrundgang.

Am 02.10.2020 setzte die Familie Mayer ihre Tour in Richtung Sachsen fort.

 

Siglinde Jungmann                                                                                  Jörg Gebbert

Diese Diashow benötigt JavaScript.